USA 2013 / März

Im März ging es wieder in den wilden Westen.

Die Route ist noch nicht ganz klar, da basteln wir noch. Evtl. bleibt es bis zur Tour offen.
Fest steht der Flug nach und von Las Vegas.

  • Tag 15 30.03.2013 – Rückreise

    (0) 2. April 2013

    Nun war es also soweit – es ging wieder nach Hause. Es war das erste Mal in diesem Urlaub, dass mich der Wecker weckte. Kurz nach 5 Uhr mussten wir aufstehen. Wir wollten gegen 6 Uhr zum Flughafen fahren. Noch ein letztes Mal das Gewicht der Koffer abgleichen, dann alles ins Auto. Bis wir ausgecheckt hatten und ...

  • Rückweg…

    (2) 30. März 2013

    Mietwagen mit 2315 Meilen zurück gegeben.

  • Tag 14 29.03.2013 – Valley of Fire

    (0) 30. März 2013

    Nun ist also der letzte Tag angebrochen. Ich versuchte länger zu schlafen und schaffte heute mal 8:30 Uhr. Wir blieben ausnahmsweise mal bis 9 Uhr liegen, mussten uns aber dann beeilen, da es Frühstück nur bis 10 Uhr gibt. Dann suchten wir für Grit einen Shop für Pferdebedarf. Nach einigen Fehlversuchen fanden wir auch 10 Meilen südlich von ...

  • Tag 13 28.03.2013 – Viva Las Vegas

    (0) 30. März 2013

    Nachdem wir gestern Abend spät ankamen, wollten wir heute etwas ausschlafen. Punkt 8 Uhr war ich natürlich wieder wach. Wir standen in Ruhe auf und machten uns fertig zum Frühstück. Mittlerweile werde ich besser darin, das „Continental Breakfast“ so zuzubereiten, dass man es genießen kann (ok, vom Kaffee mal abgesehen, der wird nicht besser). Wenn keine Mikrowelle da ...

  • Tag 12 27.03. – Grand Canyon

    (2) 28. März 2013

    Wie sollte es auch anders sein – man hat einen Termin und muss zu einer bestimmten Uhrzeit aufstehen. Und was passiert (Wecker gestellt)? Man wird lange vor dem Wecker wach und kann nicht mehr einschlafen, damit man den Termin nicht verpasst, bzw. wird alle paar Minuten wach. Irgendwie war es kalt im Zimmer und ich ...

  • Tag 11 26.03.2013 – Grand Canyon

    (3) 27. März 2013

    Nachdem wir wussten, dass draußen die Santa Fe Railway lang fährt, versuchte ich die Züge in der Nacht zu ignorieren, was mir mehr oder weniger gut gelang. Pünktlich um 7 Uhr wurde ich wach. Ich machte mich etwas frisch, in der Zwischenzeit machte ich damit Grit wach. Also konnten wir gegen 7:30 Uhr zum Frühstück. Obwohl ...

  • in eigener Sache…

    (1) 26. März 2013

    Danke an Janine, für die Kontrolle/Korrektur des Blogs!

  • Tag 10 25.03.2013 – Flagstaff – Sedona

    (0) 26. März 2013

    Nachdem ich mich gestern über das kleine Hotelzimmer schon etwas geärgert hatte (der Geiz, nicht doch ein Zimmer mit 2 Queen Betten zu nehmen, für weitere 5 EUR), hatten wir die Nacht doch überstanden – trotz der Santa Fe Railway auf der anderen Straßenseite. Es war ziemlich warm im Zimmer, als ich munter wurde, denn die ...

  • Tag 09 24.03.2013 – Petrified Forest National Park

    (0) 25. März 2013

    Nachdem wir gestern Abend die Heizung/Aircondition ausmachten, musste ich mich diese Nacht tief unter die Decke verkriechen. Dass da draußen um die -13°C herrschten, machte sich auch drinnen bemerkbar. Zu allem Übel hat das Housekeeping den Wecker versehentlich eingeschaltet, der wohl auf 5:30 Uhr eingestellt war. So toll war die Nacht jedenfalls nicht. Um 8 Uhr ...

  • Tag 08 23.03.2013 – Canyon de Chelly

    (3) 24. März 2013

    Nachdem ich die Aircondition (im Heizmodus) gegen 5 abschaltete, konnten wir noch bis 8 Uhr in Ruhe weiterschlafen. Hinter den Vorhängen strahlte die Sonne durch – könnte ja ein angenehmer Tag werden. Die erste Amtshandlung war aber, mal wieder das Klo zu verstopfen. Also zum Frühstück im Restaurant vorbereitet, damit Grit dann dort mal aufs Klo konnte. Bevor ...

  • Tag 07 22.03.2013 – Monument Valley, Gooseneck State Park, Canyon de Chelly

    (2) 23. März 2013

    Eine erneute Nacht in den traumhaft guten amerikanischen Betten später, wurde ich wieder vor dem Wecker wach. Aus dem Fenster konnte man den Sonnenaufgang im Monument Valley sehen, der dauerte aber nicht lange, da die Sonne hinter Wolken verschwand. 45min später, als wir auf dem Weg zum Frühstück waren, kam zufällig der Blick aus dem Fenster ...

  • Tag 06 21.03.2013 – Monument Valley

    (0) 22. März 2013

    Trotz, dass ich den Reisebericht am Vortag noch bis 0:30 Uhr geschrieben habe, wurde ich wieder vor dem Wecker wach. Der Himmel war früh strahlend blau, zog sich dann aber mit starkem Wind wieder langsam zu. Also ging es zeitig zum Frühstück, anschließend stornierten wir das für Vegas geplante MGM und buchten um in das Comfort Inn ...

  • Tag 05 20.03.2013 – Arches National Park

    (1) 21. März 2013

    Da heute keine Sonne, eher Regen den Tag bestimmt, gingen wir den Tag in Ruhe an. Gegen 8 Uhr wurden wir wach – die Sonne war nicht sichtbar, dafür eine Wolkendecke – immerhin war es trocken. Nach einem gemütlichen Frühstück überarbeitete ich noch kurz die Website, bis dann das Housekeeping wieder mal an die Tür ...

  • Tag 04 19.03.2013 – Canyonlands National Park

    (6) 20. März 2013

    So langsam lässt der Jetlag-Rest nach, oder war es die Monster-Tour gestern? Jedenfalls wurde wir erst gegen 8 Uhr wach. Grit warf einen Blick nach draußen – es war sehr hell, allerdings waren keine Schatten zu sehen, der Himmel war auch nicht blau. Es lag ein Dunstschleier über der Gegend. Heute wollten wir den Canyonlands National Park ...

  • Info zu Fotos

    (3) 19. März 2013

    Die Fotos für die ersten 2 Tage sind jetzt schon eingebaut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.